Autor: lara

Saphirblau

Saphirblau

Bereit, wenn du es bist Meine zweite April-Rezension 2017   „Rubinrot“ von Kerstin Gier habe ich in knapp einer Woche durchgelesen und konnte es kaum erwarten mit „Saphirblau“ aus dem Jahr 2010 fortzufahren. Doch nicht nur mir ging es so, allgemein war die Jugendbuch-Trilogie ein riesiger Erfolg: Sie wurde in 27 Sprachen übersetzt, war über…

Von lara 17. Juli 2018 0

Rubinrot

Rubinrot

Liebe geht durch alle Zeiten Meine April-Rezension 2017   Fast jeder kennt sie und scheinbar genauso viele lieben sie: Die Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier. Vorletztes Jahr habe ich sie zu Weihnachten in diesem wunderschönen Schuber bekommen, der im Regal zwar auch immer Eindruck gemacht hat, aber jetzt war ich neugierig und wollte mich dem Innenleben…

Von lara 17. Juli 2018 0

Anne in Kingsport

Anne in Kingsport

Anne auf dem Weg ins Glück Meine März-Rezension 2017   Nachdem mir die Geschichte der rothaarigen Anne so gut gefallen hat, konnte ich nicht umhin, mir die Fortsetzung zu holen. Letztes Jahr ist sie mir auf der Frankfurter Buchmesse förmlich in die Hände gefallen. Der Doppelband enthält den dritten sowie vierten Teil der Reihe mit…

Von lara 17. Juli 2018 0

Anne auf Green Gables

Anne auf Green Gables

Das rothaarige Mädchen Meine Februar-Rezension 2017   Als ich klein war, durfte ich als einzigen Fernsehsender nur Kika gucken, da die anderen Kanäle Werbeunterbrechungen beinhalteten. Die liebsten Serien sind uns allen natürlich am meisten in Erinnerung geblieben, aber es gibt einen Anime, der mir sehr ans Herz gewachsen ist und den aus meinem Freundeskreis scheinbar…

Von lara 17. Juli 2018 4

Der Herr der Ringe

Der Herr der Ringe

Ein Ring sie zu knechten Meine Januar-Rezension 2017   Endlich habe ich es geschafft „Der Herr der Ringe“ von J. R. R. Tolkien aus dem Jahr 1955 durchzulesen. Damit neigt sich auch mein gleichnamiges Blogspecial dem Ende zu. Eines möchte ich schon vorab klären: Ich habe die korrigierte Version von Wolfgang Krege gelesen, die ursprünglich…

Von lara 17. Juli 2018 0

Der kleine Hobbit

Der kleine Hobbit

Ich gehe in ein Abenteuer Meine Dezember-Rezension 2016   Anlässlich meines Blogspecials kommt hier die erste Rezension zum Thema „Herr der Ringe“. Wie ihr wahrscheinlich mitbekommen habt, habe ich nicht mit dem Hauptwerk begonnen, sondern um eines leichten Einstiegs Willen mit dem Kinderbuch „Der kleine Hobbit“ von J. R. R. Tolkien aus dem Jahr 1937.…

Von lara 17. Juli 2018 0

Die Klaviatur des Todes

Die Klaviatur des Todes

Zu Gast im Sektionssaal Meine November-Rezension 2016   Er hat es wieder getan! Und darüber freue ich mich sehr. Prof. Dr. Michael Tsokos hat 2013 sein drittes Buch über seine spektakulärsten Erlebnisse als Rechtsmediziner veröffentlicht. Mit neuen unglaublichen Fällen beweist er mal wieder, dass er „Die Klaviatur des Todes“, wie der Titel so schön heißt,…

Von lara 15. Juli 2018 0

Dem Tod auf der Spur

Dem Tod auf der Spur

Ein Rechtsmediziner klärt auf Meine zweite Oktober-Rezension 2016   Michael Tsokos ist eher zufällig an seinen Medizinstudienplatz gekommen. Als er erfahren hat, dass er für die Teilnahme am Medizinertest zwei Tage frei von der Bundeswehr bekommt, lief es wie folgt ab: teilgenommen, bestanden, immatrikuliert, absolviert und promoviert. Heute ist er als der berühmteste Rechtsmediziner Deutschlands…

Von lara 15. Juli 2018 0

1913

1913

Der Sommer des Jahrhunderts Meine Oktober-Rezension 2016   Geschichte fand ich früher meistens furchtbar langweilig. Das lag wahrscheinlich auch daran, dass ich einen Lehrer hatte, der ununterbrochen nur zusammenhanglose Monologe geführt und irgendwelche Daten von unterzeichneten Verträgen in seinen Bart genuschelt hat, ohne jemals etwas an die Tafel geschrieben zu haben. Aber der Kunsthistoriker Florian…

Von lara 15. Juli 2018 0

Die Ankunft

Die Ankunft

Geh nicht gelassen Meine September-Rezension 2016   „Wenn jemand stirbt, den du liebst – würdest du den retten, der ihn getötet hat?“ So lauten die ersten Worte auf dem Buchrücken von „Die Ankunft“, dem letzten Teil der Trilogie über „Cassia & Ky“ von Ally Condie aus dem Jahr 2013. Vielversprechende Worte für ein großes Finale…

Von lara 15. Juli 2018 0