Autor: lara

Im Herzen der Zorn

Zahn um Zahn Meine zweite Juni-Rezension 2017   Selbstjustiz ist aus gutem Grund verboten. Doch was wäre, wenn übernatürliche Wesen kämen, um die herzlosen Menschen für ihre unmoralischen Taten zu bestrafen? Wäre die Welt ein besserer Ort oder würde dies eine Kette an Racheakten hervorrufen, aus der mehr Leid als Erleichterung entsteht? Genau damit beschäftigt…

Von lara 17. Juli 2018 0

Im Herzen die Rache

Auge um Auge Meine Juni-Rezension 2017   Jeder Leser, der ein Lieblingsgenre hat, kennt wohl das Gefühl, eine Geschichte so oder ganz ähnlich bereits gelesen zu haben. Gerade bei meinem Favoriten, der Jugendliteratur, scheint einiges oft einfach nach Schema F zu verlaufen. Doch „Im Herzen die Rache“ von Elizabeth Miles aus dem Jahr 2013 verspricht…

Von lara 17. Juli 2018 0

Er ist wieder da

Er war niemals weg Meine dritte Mai-Rezension 2017   Was macht eigentlich schwarzen Humor aus? Zuallererst ein Thema, das von der Allgemeinheit als negativ und ernst zu nehmen erachtet wird wie beispielsweise Krieg, Verbrechen, Konflikte, Krankheit oder Tod. Dieses Thema wird dann auf makabre Art und Weise banalisiert, in das heutige Zeitgeschehen gerückt und am…

Von lara 17. Juli 2018 0

Das Parfum

Die Geschichte eines Mörders Meine zweite Mai-Rezension 2017   Viele Schullektüren werden von den Schülern von vorneherein als langweilig abgestempelt und nur wenige Male ändert sich das schnelle Urteil. Doch in meinem ersten Oberstufenjahr musste ich meine Mitschüler durchaus beneiden. Vier von fünf Deutschkurse haben „Das Parfum“ von Patrick Süskind aus dem Jahr 1985 gelesen,…

Von lara 17. Juli 2018 0

Die Entdeckung der Schatzinsel

Mein erstes Bloggertreffen 2017   Zum Leben eines Buchbloggers gehört nicht nur das eifrige Lesen und Rezensieren von Büchern allen Alters, Genres und Bekanntheitsgrades, sondern auch das Besuchen von literarischen Events wie Buchmessen, Büchermeilen oder Bloggertreffen. Letzteres habe ich vor Kurzem zum allerersten Mal miterleben dürfen und werde euch heute von meinen Erlebnissen berichten.

Von lara 17. Juli 2018 0

Smaragdgrün

Der Kreis schließt sich Meine Mai-Rezension 2017   Den letzten Teil einer Trilogie in den Händen zu halten, die man sehr ins Herz geschlossen hat, löst in mir immer zwiespältige Gefühle aus. Einerseits kribbeln mir voller Vorfreude die Hände und ich kann es kaum erwarten mich in das Abenteuer auf Papier zu stürzen, das große…

Von lara 17. Juli 2018 0

Saphirblau

Bereit, wenn du es bist Meine zweite April-Rezension 2017   „Rubinrot“ von Kerstin Gier habe ich in knapp einer Woche durchgelesen und konnte es kaum erwarten mit „Saphirblau“ aus dem Jahr 2010 fortzufahren. Doch nicht nur mir ging es so, allgemein war die Jugendbuch-Trilogie ein riesiger Erfolg: Sie wurde in 27 Sprachen übersetzt, war über…

Von lara 17. Juli 2018 0

Rubinrot

Liebe geht durch alle Zeiten Meine April-Rezension 2017   Fast jeder kennt sie und scheinbar genauso viele lieben sie: Die Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier. Vorletztes Jahr habe ich sie zu Weihnachten in diesem wunderschönen Schuber bekommen, der im Regal zwar auch immer Eindruck gemacht hat, aber jetzt war ich neugierig und wollte mich dem Innenleben…

Von lara 17. Juli 2018 0

Anne in Kingsport

Anne auf dem Weg ins Glück Meine März-Rezension 2017   Nachdem mir die Geschichte der rothaarigen Anne so gut gefallen hat, konnte ich nicht umhin, mir die Fortsetzung zu holen. Letztes Jahr ist sie mir auf der Frankfurter Buchmesse förmlich in die Hände gefallen. Der Doppelband enthält den dritten sowie vierten Teil der Reihe mit…

Von lara 17. Juli 2018 0

Anne auf Green Gables

Das rothaarige Mädchen Meine Februar-Rezension 2017   Als ich klein war, durfte ich als einzigen Fernsehsender nur Kika gucken, da die anderen Kanäle Werbeunterbrechungen beinhalteten. Die liebsten Serien sind uns allen natürlich am meisten in Erinnerung geblieben, aber es gibt einen Anime, der mir sehr ans Herz gewachsen ist und den aus meinem Freundeskreis scheinbar…

Von lara 17. Juli 2018 4