Monat: August 2019

Göttlich verliebt

Göttlich verliebt

Helen und Lucas Meine zweite August-Rezension 2019 Mit „Göttlich verliebt“ von Josephine Angelini, dem letzten Band der sogenannten „Göttlich-Trilogie“, endet die Geschichte von Helen und Lucas. Meine Erwartungshaltung an das Jugendbuch aus dem Jahr 2013 war recht bescheiden, ich habe es aber trotzdem gelesen, weil ich es schon besaß und auf das große Finale gespannt…

Von lara 15. August 2019 0

Göttlich verloren

Göttlich verloren

Eine Liebe, die nicht sein darf Meine August-Rezension 2019 „Göttlich verloren“ ist der zweite Band der sogenannten „Göttlich-Trilogie“ von Josephine Angelini. Sie wurde 1975 in Massachusetts geboren, wo ihre Bücher auch spielen. Angelini ist das jüngste von acht Kindern, von denen sieben Mädchen sind. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaften in New York City mit den Schwerpunkten…

Von lara 3. August 2019 0