Schlagwort: Jugendbuch

Perfect

Willst du die perfekte Welt? Meine Juni-Rezension 2024 Mit „Perfect“ endet die dystopische Jugendbuch-Dilogie von Cecelia Ahern. Auch dieses Buch hat die Autorin im November 2022 auf meinen Namen signiert. Sie schwärmte in der Lesung davon, wie süß die deutschen Weihnachtsmärkte seien: „I went ice skating today! I had such a wonderful day here.“, sagte…

Von lara 17. Juni 2024 0

Flawed

Wie perfekt willst du sein? Meine Mai-Rezension 2024 Im November 2022 habe ich Cecelia Ahern im Rahmen einer Lesung in Düsseldorf getroffen. Dort durfte ich mich kurz mit ihr unterhalten und sie war so lieb und hat zwei Bücher auf meinen Namen signiert: „Flawed“ und „Perfect“, die gemeinsam ihre dystopische Jugendbuch-Dilogie bilden. „I love these…

Von lara 27. Mai 2024 0

Das Juwel – Der schwarze Schlüssel

Ein Geheimbund, fünf Mauern und eine Rückkehr Meine Januar-Rezension 2024 Mit „Der schwarze Schlüssel“ endet die Trilogie „Das Juwel“ von Amy Ewing. Die dystopische Jugendbuchreihe hat mich mehr gecatcht, als ich es zu Beginn erwartet hätte. Entsprechend gespannt war ich auf das große Finale. Jedoch haben viele dystopische Jugendbuch-Trilogien, die Panem nacheifern das Problem, dass…

Von lara 22. Januar 2024 0

Das Juwel – Die weiße Rose

Kitschiges Cover, blutiger Inhalt Meine vierte Dezember-Rezension 2023 Ich habe die Weihnachtsferien in vollen Zügen genossen und meine Freizeit dazu genutzt, wieder mehr Bücher zu lesen. Deswegen habe ich auch recht zügig „Das Juwel – Die weiße Rose“, den zweiten Teil der dystopischen Jugendbuch-Trilogie beendet. Die Geschichte handelt von Mädchen, die in einer dystopischen Aristokratie…

Von lara 8. Januar 2024 0

Das Juwel – Die Gabe

Selection meets Die Tribute von Panem Meine zweite Dezember-Rezension 2023 Nach dem doch eher enttäuschenden Ende von Die Chroniken von Narnia war ich recht froh, mich einer neuen Reihe widmen zu können. Ich wollte die Gelegenheit nutzen, um wieder ein paar SuB-Leichen zu befreien, deswegen habe ich mich für eine Trilogie entschieden, die ich immer…

Von lara 21. Dezember 2023 0

Love, Simon

Jeder verdient eine große Liebe Meine zweite April-Rezension 2023 Für die Lesechallenge 2023 sollte ich im März ein Buch lesen, das mit dem Anfangsbuchstaben meines Vornamens, also L, beginnt. Sofort fiel mein Blick auf ein bestimmtes Buch: Love, Simon von Becky Albertalli aus dem Jahr 2016. Ich besitze die Ausgabe zum gleichnamigen Kinofilm. Vor der…

Von lara 19. April 2023 0

Throne of Glass – Kriegerin im Schatten

Der Champion des Königs Meine März-Rezension 2023 Schulpraktikum, eine Klausur und die Vorbereitung auf ein Kolloquium haben mich gerade fest im Griff, deswegen komme ich momentan nicht so oft zum Lesen, wie ich gerne würde. Dennoch fesselt mich die High Fantasy-Reihe Throne of Glass von Sarah J. Maas aktuell sehr. Kriegerin im Schatten ist der…

Von lara 15. März 2023 0

Helden des Olymp – Das Blut des Olymp

Zu viele Erzähler verderben das Buch Meine dritte Dezember-Rezension 2022 Ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gestartet. Am Silvestermorgen habe ich mein letztes Buch im Jahr 2022 beendet, die Rezension habe ich dann aber erst Neujahr geschrieben, deswegen kommt sie erst jetzt. Das Blut des Olymp aus dem Jahr 2015 ist der fünfte…

Von lara 4. Januar 2023 0

Helden des Olymp – Das Haus des Hades

Halbgötter zwischen Himmel und Hölle Meine zweite Dezember-Rezension 2022 Dass es von der Percy Jackson-Reihe Verfilmungen der ersten zwei Bände gibt, ist den Fans der Reihe hinlänglich bekannt. Die Filme aus den Jahren 2010 und 2013 sind auf Rotten Tomatoes mit grausigen 49% und 42% bewertet. Rick Riordan selbst soll einmal gesagt haben, er würde…

Von lara 21. Dezember 2022 0